Ofenkartoffel
mit Kabanos Paprika Dip
Zutaten
für 4 Personen

150 g Houdek Kabanos Paprika
4 sehr große Kartoffel (á 200 g) ersatzweise 8 mittelgroße
1 EL grobes Meersalz
1 TL Kümmel, ganz
125 g Camembert
2 Lauchzwiebel
150 g Frischkäse (Zimmertemperatur)
100 g Quark
5 EL Milch
1 EL flüssige gebräunte Butter
½ bis 1 TL fein gehackte Petersilie
Salz
1 Prise Chili mild, gemahlen
Bunte Pfeffermischung und Kräuterblättchen zum Garnieren

rezepte-mood-kabanos-paprika-250x250px_05.png
Zubereitung
60 Minuten (davon 25 aktiv)
  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Die Kartoffeln waschen, abtropfen lassen und mit etwas Meersalz und ganzem Kümmel in Alufolie wickeln.
  3. Auf der mittleren Einschubleiste im vorgeheizten Backofen in 60 bis 70 Minuten durchgaren.
  4. Währenddessen für den Dip den Käse in Würfel schneiden.
  5. Die Lauchzwiebel putzen, waschen, in dünne Scheiben schneiden, die Kabanos längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  6. Den Frischkäse mit Quark und Milch verrühren, Käsewürfel, Lauchzwiebeln, Kabanos, gebräunte Butter, Thymian und Petersilie hinzufügen und mit Salz und Chili herzhaft abschmecken.
  7. Die Ofenkartoffel aufschneiden, den Käse-Kabanos-Dip hineinfüllen und mit buntem Pfeffer und Kräutern garnieren.