Conchiglioni

mit Kabanos, Ricotta & Spitzkohl

Zutaten
für 4 Personen

Kabanos Spitzkohl Mischung
150 g Houdek Kabanos Klassik
1 Knoblauchzehe
20 g Butter
80 g Pecorino (ersatzweise Parmesan)
250 g Ricotta
350 g Spitzkohl
ca. 6 Salbeiblätter
schwarzer Pfeffer Salz

Tomatensugo
600 g stückige Tomaten aus der Dose
1 Schalotte
1 El brauner Zucker
Olivenöl
Salz, Pfeffer gemahlen

Topping
30g Pecorino oder Parmesan
4 Salbeiblätter

Pasta
200g Conchiglioni (große Muschelnudeln zum Füllen)


rezepte-mood-kabanos-kaese-250x250px_08.png
Zubereitung
60 Minuten
  1. Eine großen Topf mit Wasser und einer guten Prise Salz auf den Herd stellen und einschalten.
  2. Für die Käse-Spitzkohlmischung 20g Butter in einen Topf geben, bei mittlerer Hitze schmelzen lassen und die geschälte Knoblauchzehe dazupressen.
  3. In der Zwischenzeit den Spitzkohl waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Zu der Knoblauchbutter dazugeben und andünsten. Den Ricotta und geriebenen Peccorino/Parmesan dazugeben.
  4. Unter Rühren bei niedriger Hitze köcheln lassen.Die Kabanos in kleine Würfel schneiden und unterrühren.Mit 6 fein gehackten, frischen Salbeiblättern und Pfeffer würzen. Bei Bedarf etwas Salz zugeben, und beiseite stellen.
  5. Muschelnudeln in das kochende Salzwasser geben und unter vorsichtigem Rühren, in der halben auf der Packung angegeben Kochzeit, angaren lassen (ca. 7 Minuten).
  6. Für das Tomatensugo 1 Schalotte in etwas Olivenöl andünsten. 1 El brauner Zucker dazugeben und mitanschwitzen. Mit 600g stückigen Tomaten aus der Dose ablöschen und vermischen. Diese Tomatenmischung in eine ca. 26 x 22cm große Ofenform geben.
  7. 4 Salbeiblätter grob hacken, 30g Pecorino hobeln und beiseitestellen.
  8. Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  9. Nun geht es ans Füllen: Die halbgaren Conchiglioni abgießen und kalt abschrecken. Die Nudeln mit der Käse-Spitzkohlmischung füllen - ca. 3 TL pro Muschelnudel.
  10. Die gefüllten Conchiglioni in das vorbereitete Bett aus Tomatensugo in die Auflaufform setzen.
  11. Erst mit den 4 grob gehackten Salbeiblättern, dann mit den 30g gehobeltem Pecorino bestreuen.
  12. Auf der zweitobersten Schiene ca. 20 Minuten backen, bis der Nudelauflauf oben schön gebräunt ist.
Ofenschmaus
Gewinnspiel

Passend zum Rezept haben Sie bei unserem Gewinnspiel die Chance eine von insgesamt 111 Original Le Creuset Auflaufformen zu gewinnen. Zudem gibt es täglich 5 Kabanos Schlemmerpakete zu gewinnen!