Kabanos Chili Farfalle
mit getrockneten Tomaten & Pinienkernen
Zutaten
für 4 Personen

500 g Farfalle
150 g Houdek Kabanos Chili
100 g getrocknete Tomaten in Öl
70 g Pinienkerne
2 mittelgroße Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Bund Basilikum
100 g Feta-Käse
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen

kabanos-mood-rezepte-250x250_08.png
Zubereitung
  1. Die Farfalle in kochendem Salzwasser al dente garen. Auf einem Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  2. Die Houdek Kabanos Chili in feine Scheiben schneiden. Die getrockneten Tomaten halbieren. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Basilikumblätter von den Zweigen zupfen. Den Feta-Käse grob zerbröseln.
  3. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebelstreifen mit dem Knoblauch darin andünsten. Die getrockneten Tomaten und die Kabanosscheiben zugeben und erwärmen. Die Farfalle und die Pinienkerne untermischen. Die Basilikumblätter zugeben und unterschwenken.
  4. Die Pasta mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Auf Tellern anrichten und mit dem zerbröselten Feta-Käse bestreuen.