Kartoffel-Kabanos Salat
mit Radieschen & Rucola
Zutaten
für 4 Personen

600 g kleine festkochende Kartoffeln
1 TL Kümmel, ganz
1 Bund Radieschen
200 g Rucola
1 rote Zwiebel
150 g Houdek Kabanos Klassik
100 ml Fleischbrühe
1 EL süßer Senf
2 EL Weißweinessig
4 EL Sonnenblumenöl
1/2 TL Zucker
1 Bund glatte Petersilie
Salz Pfeffer, frisch gemahlen

kabanos-mood-rezepte-250x250_05.png
Zubereitung

1. Die Kartoffeln mit dem Kümmel in kochendes Salzwasser geben und nicht zu weich garen. Auf ein Sieb abgießen und etwas abkühlen lassen.

2. In der Zwischenzeit die Radieschen putzen und in feine Scheiben schneiden. Den Rucola waschen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Die rote Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Houdek Kabanos Classic in sehr dünne Scheiben scheiden.

3. Die Kartoffeln schälen und in etwa 1 cm dicke Scheiben scheiden. Die Kartoffelscheiben in eine Schüssel geben und mit der aufgekochten Fleischbrühe übergießen.

4. Den süßen Senf, den Weißweinessig und das Sonnenblumenöl zugeben und mit dem Zucker sowie Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Die Zwiebelstreifen und die Kabanos-Scheiben untermischen und den Salat etwa 30 Minuten ziehen lassen.

5. Die Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Vor dem Servieren die Radieschenscheiben und die gehackte Petersilie untermengen. Den Kartoffel-Radieschen-Salat auf Teller anrichten und den Rucola locker darauf verteilen.