Kabanos Reissalat
mit Spinat & Berglinsen
Zutaten
für 4 Personen

200 g Langkorn-Reis
200 g Berglinsen oder Puy-Linsen
1 mittelgroße Karotte
2 Stangen Sellerie
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
2 Fleischtomaten
60 g Pinienkerne
150 g Houdek Kabanos Klassik
100 ml kräftige Gemüse- oder Fleischbrühe
2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
1 EL Balsamico-Essig
4 EL Olivenöl
100 g frischer Spinat für Salat
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen

kabanos-mood-rezepte-250x250_04.png
Zubereitung
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
  1. Den Langkornreis sowie die Berglinsen getrennt voneinander in reichlich Salzwasser bissfest garen. Auf einem Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  2. Die Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Selleriestangen putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und das Gemüse darin bissfest andünsten.
  3. Die Fleischtomaten vierteln, entkernen und die Tomatenviertel würfeln. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten. Die Houdek Kabanos in dünne Scheiben schneiden.
  4. Den Reis, die Linsen, das gedünstete Gemüse, die Tomatenwürfel, die gerösteten Pinienkerne und die Kabanosscheiben in eine Schüssel geben.
  5. Mit der Gemüsebrühe, dem Zitronensaft, dem Balsamico-Essig und dem übrigen Olivenöl marinieren. Den Reissalat mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren die Spinatblätter unterheben.