Kabanos Nudelsalat
mit Gemüse & Parmesan
Zutaten
für 2-3 Personen

200g Nudeln
1 Packung Houdek Kabanos Klassik, 150g, 2 Stück
1 große Zucchini
1 EL Olivenöl
1 gepresste Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
200g aromatische Kirschtomaten
60g schwarze Oliven ohne Stein
2 Zweige frischer Rosmarin
100g Parmigiano Reggiano
Dressing:
4 EL Balsamico Bianco
1 gepresste Knoblauchzehe
6 EL Olivenöl
1 TL Gewürzmischung italienische Kräuter
Salz, Pfeffer

kabanos-mood-rezepte-250x250.png
Zubereitung
  1. Nudelwasser aufsetzen und Nudeln laut Packungsanweisung darin garen. In der Zeit den Rest vorbereiten:
  2. Kabanos in schräge Scheiben schneiden.
  3. Zucchini waschen, Enden abschneiden und würfeln.
  4. 1 EL Olivenöl in eine Pfanne geben, erhitzen, Zucchiniwürfel zugeben und ca. 5 Minuten braten. Dann die Kabanos, eine gepresste Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer zugeben und nochmals ca. 2 Minuten braten. Beiseite stellen
  5. Tomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
  6. Oliven in Ringe schneiden.
  7. Rosmarinblätter von den Stielen abzupfen und fein hacken.
  8. Parmesan hobeln.
  9. Dressing zusammenrühren.
  10. Die Nudeln abgießen, in den Topf zurück geben, mit dem Dressing übergießen und etwas abkühlen lassen. Dann mit der Zucchini-Kabanos-Mischung, den Tomaten, Oliven, dem
  11. Rosmarin und dem Parmesan mischen. Am besten schmeckt der Nudelsalat gut durchgezogen nach zwei bis drei Stunden.